Das erste Teil des  Kuppelaufbaus wird montiert. Der Flachdachadapter trägt später die gesamte Kuppelkonstruktion. Hier kommt es auf eine exakt horizontale Ausrichtung und eine gute Verbindung mit dem Mauerwerk an.

 

Die ersten Schneeflocken kommen.

Karsten hilft mir, besten Dank!

Die Astrosäule im Zentrum des Kuppelbaus wächst auf ihre endgültige Höhe.

Skeptischer Blick, ob das gut geht?

 

Das war's, alles bestens gelaufen, vielen Dank an alle Akteure.

Wer mal eine gute Baufirma braucht, kann mich fragen. 

:-)

In 6 Tage ist schon Richtfest!  Höchste Eisenbahn, der Winter scheint zu kommen.

 

Animation vom 01.11.2005 bis 25.11.2005